Kurs-Nr.: 19F130

Kurzbeschreibung des Kurses 
Der Fortbildungslehrgang beinhaltet das Herstellen einer Kaminverwahrung und einer Kaminverkleidung aus Zinkblech, bezogen auf reale Anforderungen.

Praktischer Teil 
Besonderen Schwerpunkt legt der Kurs auf das praktische Training, d.h. der Theoriegehalt ist auf das Notwendigste reduziert, um jedem Teilnehmer die Möglichkeit zu bieten, selbständig und/oder unter fachlicher Anleitung eine Kaminverwahrung und eine Kaminverkleidung herzustellen.

Fachtheoretischer Teil
Wichtige Grundkenntnisse

Unterrichtszeiten 
8.00 – 14.30 Uhr

Kursbeginn 
siehe Kurs-Übersicht

Kursdauer 
8 Unterrichtseinheiten, 1 Samstag von 8.00 – 14.30 Uhr

Kursort 
Johannes-Gutenberg-Schule Heidelberg

Kursgebühr 
160 EUR

Teilnehmerzahl 
8 – 10

Lehr- und Arbeitsmaterial 
Jeder Teilnehmer muss ein Dachmodell mit Kamin selbst stellen.
Modell sollte ungefähr so aussehen: Maße Grundplatte ca. 1,00m x 1,00m gelattet für 3 Reihen Ziegel unten Doppellatte. Kamin L 0,35m x B 0,35m x H 0,45m . Kaminanfang nach 1. Ziegelreihe. 
Modell muss selbständig stehen können. Ziegel (Hersteller beliebig) damit das Dach eingedeckt werden kann.

Zulassungsvoraussetzungen
Der Kursteilnehmer muss Weichlöten können

Fachleiter 
Ralph Fritz

Anmeldung